Samstag, 4. Februar 2017

Gesammelte Werke



Mein letzter Post ist schon wieder eine Weile her. Es ist aber auch viel schneller und bequemer, alles gleich fix bei Instagram zu einzustellen. Deshalb packe ich jetzt mal meine Werke der letzten Wochen zusammen.

Ich liebe es immer noch, Blumenstempel zu colorieren. Ich gucke mir eine Menge Videos dazu an und probiere dann rum. Diese Karte ist mit den ZigClean Colors entstanden. Ich liebe diese Stifte, die ich mir erst vor kurzem angeschafft habe. Lange habe ich mit mir gerungen, ob ich denn wirklich noch mehr Aquarellfarben brauche. Aber ich habe die Anschaffung nicht bereut. Erstens habe ich sie sehr günstig bekommen und diese Farben... diese Leuchtkraft... einfach toll. 



Diese Karte habe ich teilweise gestempelt und teilweise mit Aquarellfarben coloriert. Layerstempel sind auch eine neue Leidenschaft von mir und ich probiere fleißig mit den verschiedenen Effekten herum.



Diese Stempel habe ich mit DistressInks coloriert




Eine ganz schnelle Karte, nur mit Stanzen und Stempeln




Den Cupcake habe ich ganz zum Schluss mit einem Frost- Embossingpulver bestreut. So ganz leicht kann man es erkennen.



Ich kann es selbst kaum glauben, aber ich habe mir tatsächlich einen Niedlichstempel gekauft! Aber ich finde diesen Schneemann einfach nur entzückend.



Deswegen habe ich gleich mal 2 davon gemacht ;-)


Ich stelle gerade in der letzen Zeit fest, dass sich mein Kartenstil doch ziemlich verändert hat. Viel Weiß, viel cleaner und simpler und überhaupt. Und Tims neue Stempel finde ich schon seit geraumer Zeit für mich auch nicht mehr so reizvoll. Vor ein paar Jahren habe ich ja fast alles von ihm gekauft. 

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Oh, sind das tolle Werke. Eins schöner als das andere, ich wüsste gar nicht, was da mein Favorit wäre. Und der Schneemann ist definitiv einfach superniedlich, trotzdem hast du ihn in deinen Stil eingebaut. Sehr, sehr schön.

    Ganz lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hier noch einmal alles so geballt zu sehen ist ja auch klasse. Wenn nur nicht immer dieses "Haben-Wollen" dabei entstehen würde ;-)
    Was die Stilveränderung betrifft, so ist das wohl normal oder zumindest verbreitet. Selbst ich bin zur Zeit so eine Blümchen-Tante :D
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Du machst so wunderschöne Karten, bewundere sie ja schon immer auf Instagram und Dank Deinem Kommentar bin ich auch mal wieder auf Deinem Blog gelandet.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen