Samstag, 27. Dezember 2014

Und gleich noch eine hinterher


Ich bin dabei, meine Shaker Cards zu perfektionieren.Aber irgendwas mache ich anscheinend falsch. Irgendwo fällt doch immer ein Krümelchen raus. Menno. Aber ich bleibe dran!

Ich habe hier auf dem Cardstock einfach Streifen in Gold embosst, bewusst ungleichmäßig. Hätte ruhig noch etwas weniger decken können, aber gut. Nächstes Mal.



Wenn eine von euch Tipps hat, wie ich die Karten wirklich dicht bekomme, immer her damit!

Freitag, 26. Dezember 2014

Bokeh geschüttelt, nicht gerührt


Nachdem der offizielle Teil des Weihnachtsfestes vorbei ist ( Kindergeburtstag am 24., Essen gehen mit der Familie am 1. Weihnachtstag), war mir heute Abend dann doch etwas langweilig. Mein Lieblingsmensch schläft auf dem Sofa und hat es gar nicht gemerkt, dass ich nach oben verschwunden bin.

Ich habe mich an einer Bokeh-Karte versucht, die ich in letzter Zeit immer mal wieder im Netzt gesehen habe ( Ist das jetzt ein neuer Trend, oder ist der schon wieder vorbei?) Ich weiß es nicht und es ist mir auch egal, ich finde sie toll. Und weil ich auch endlich weiß, wie ich ShakerCards machen muss, ohne dass ich einen Anfall kriege, habe ich beides gleich mal miteinander verbunden 








Ich wünsche euch noch einen schönen 2. Feiertag!

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Flohmarkt

Wer gucken möchte, hier entlang. Wer etwas haben möchte, schreibt mir bitte eine Mail an die angegebene Adresse. Viel Spaß beim Stöbern :)

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Meine ersten Shaker Cards

Diese Karten habe ich des Öfteren schon gesehen und wollte sie unbedingt nachmachen. Sie sind noch nicht perfekt und falls sie jemand von euch nachmachen möchte, verrate ich euch gleich, was ihr dann nicht machen solltet.

Bei dieser Karte habe ich fast einen Nervenzusammenbruch gekriegt. Sie sollte besonders schön werden und irgendwie ist alles schief gegangen.




Ich habe die Stanzform mit lauter klitzekleinen Abstandspads umrandet. Das war schon eine ziemliche Fummelei. Dann die Pailetten eingestreut. Ich wollte ganz schlau sein und habe ein paar Pailletten mit MattAccents festgeklebt, damit die Karte auch beim Knipsen gut ausssieht. Jetzt hatte ich auch endlich Verwendung für meinen Glasglitter, den ich auch noch reichlich mit rein gestreut habe. Ich war aber leider nicht so schlau, so lange zu warten, bis das Matt Accents getrocknet ist. Jetzt habe ich da so kleine Klümpchen. Hmpf.

Außerdem habe ich von den Abstandspads die Klebefolie nicht abgezogen und nur das Papier hinter geklebt. Nächster Fehler. Der ganze Kram fiel beim1. Shaken aus der Karte. Mist. Also alles noch mal abgemacht, Folie abgezogen, aufgeklebt...aaahh, jetzt  isses dicht.





Den Rahmen habe ich mit Frantage embosst und auf das Negativ geklebt. Auch wenn die Karte nicht perfekt ist, finde ich sie trotzdem richtig schön und ich hoffe, die Empfängerin freut sich. Es steckt neben Blut, Schweiß und Tränen auch jede Menge Liebe drin :)


Dann wollte ich noch eine machen. Hier wollte ich natürlich schlauer sein und habe nach dem Aufkleben der Herzen brav gewartet, bis der Kleber trocken war. Folie abgezogen, Papier hinter geklebt. Dicht.
Aber: Die Abstandspads kleben natürlich auch seitlich etwas. Und da bleibt dann gerne mal die ein oder andere Paillette kleben. Und der Glasglitter auch. Argh. Nächstes Mal gehe ich da mit meinem EmbossingBuddy noch drüber, dann dürfte auch dieses letzte Problem behoben sein







Dienstag, 9. Dezember 2014

28,29 und 30

Das sind die letzten Karten vom WKCD. Ich habe tatsächlich alle geschafft. Heute ist mir dann ja auch mal eingefallen, dass die ja auch alle noch geschrieben und verschickt werden müssen. Das werde ich gleich heute machen. Oder morgen. Heute ist ein Tag an dem ich viel Zeit, aber auf nichts Lust habe. Nicht schön!




Leider nicht so toll auf dem Bild zu sehen. Die Sterne sind aus einem ganz tollen Karton von Alexandra Renke. Er ist in einer ziemlich dunklen Kupferfarbe, leicht glänzend aber irgendwie auch matt und sieht in echt richtig edel aus.






Jetzt ist mein Schreibtisch nach 30 Tagen nichtaufräumen (ja, das geht) wieder leer und ich widme mich der Neuorganisation meines Reiches. In dem Zuge habe ich gleich mal eine große Flohmarktkiste gepackt. Hauptsächlich Stanzer und Stempel. Das stelle ich hier in Kürze ein.



Sonntag, 30. November 2014

26 und 27

Hier kommen die nächsten beiden




Heute war der letzte Sketch an der Reihe und ich hinke noch mit 3 Karten hinterher. Jetzt geht es erst einmal auf den Weihnachtsmarkt und danach werde ich mich an die letzten Karten setzen.

Und dann werden sich ein paar liebe Menschen hoffentlich über meine Weihnachtspost freuen :-)

Habt einen schönen 1. Advent!

Dienstag, 25. November 2014

Endspurt

In den letzten Tagen bin ich zwischen dem Scrapfriendsforum und dem Scrapbooktreff hin und her gesprungen. Im SBT war der Weihnachtskartentag und da habe ich zumindest schonmal 2 Karten geschafft. 

Die 1. war Washi mit Durchblick von scrapperia. Leider befindet sich so gar kein Weihnachtswashi unter meinen wenigen Rollen. Da habe ich das neutrale einfach etwas geknüddelt, dann fällt´s nicht so auf. Hoffe ich.




Eine Karte mit Schlitz wurde von Silke gefordert




Und dann bin ich ja auch immer noch mittendrin in Pedis WKCD . Der leider fast zu Ende ist.
Nr. 22




Und Nr. 23




Aus Nr. 24 habe ich eine Geburtstagskarte gemacht. Auf Vellum embosst und seit Ewigkeiten mal wieder genäht. Es fiel mir gar nicht so leicht, mich von der Weihnachtsvorlage zu lösen.




Aus Nr. 25 habe ich auch eine Geburtstagskarte gemacht. Ich wollte unbedingt dieses süße Motiv auf das Band stempeln, so wie ich es bei steffinchen gesehen habe. Ihre Karte hatte mir so gut gefallen, ob ich mit dieser hier so glücklich bin, weiß ich noch nicht.




Aber über meine neue Bildergröße bin ich immer noch dolle glücklich ;)


Samstag, 22. November 2014

19,20 und 21

Und weiter geht es mit Pedis Sketchen. 




Grau ist auch bei den Weihnachtskarten in diesem Jahr hoch im Kurs bei mir.




Hier habe ich meinen uralten Stanzer mal wieder zum Leben erweckt




Hier scheint die Sonne aus allen Knopflöchern und sobald ich in mein Zimmerchen gehe, bin ich in Weihnachtsstimmung, weil da alles glitzert. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 19. November 2014

16,17 und 18

Ohne viele Worte die nächsten Sketche




Dienstag, 18. November 2014

Hellauf begeistert

Es ist schon toll, wenn man Leute kennt, die sich mit Technik auskennen!

Nach einer sehr erfolgreichen Telefonkonferenz mit scrapperia habe ich jetzt mal meinen Blog angepasst. Und die Bilder vergrößert. Ist das toll!!! Sieht ja gleich ganz anders aus! Und dank ihrer -fachmännischen/ fachfrauischen *extra für dich, Sandra chr chr* - Anleitung, habe ich das alles sogar verstanden und die letzten Posts gleich nochmal bearbeitet. Jetzt darf ich mein neu erworbenes Wissen nur nicht wieder vergessen ;)

Danke, Sandra!!!

Montag, 17. November 2014

Ganz verliebt

Bin ich in meinen neuen Embossingfolder. Den hat mir netterweise Pedi aus ihrem eigenen Bestand abgegeben und ich bin sooo glücklich damit! 

Nach dem Prägen habe ich das Frantage Pulver drüber gestreut und mit DistressInk Walnut Stain noch ein bisschen bearbeitet



Ich finde es großartig!




Und bei dieser habe ich nach dem Prägen mit dem Ultra High Embossingpulver in Gold und Kupfer nochmal ein paar Akzente gesetzt



Und ich sitze schon an weiteren Karten mit dem Folder. 

Gerüffelt

Am Wochenende war ich ja mit Pedi und Mic bei scrapperia. Die dann gleich mal bemängelt hat, dass meine Bilder immer so fupsig klein wären. Und überhaupt, ich müsse sie doch vorher verkleinern, sonst " Is dein Blog doch bald voll". 

Das habe ich mir zu Herzen genommen, ich will keinen vollen Blog, auf dem ich nix mehr posten kann. Hier also das erste Mal nach deiner Anweisung und Anleitung verkleinert. Recht so? ;)
( Abgesehen davon war es ein tolles Wochenende, nur etwas wenig Schlaf) :)











Das sind Pedis Sketche 12,13,14 und 15




















Mittwoch, 12. November 2014

Neun, Zehn und Elf


Ich komme durch Pedis WKCD wirklich schon in Weihnachtsstimmung. Jeden Morgen gucke ich als erstes, welcher schöne Sketch denn heute auf mich wartet. 

Hier habe ich den Hintergrund erst geprägt, dann etwas mit DistressInk gewischt und anschließend hier und da embosst. Grautöne liebe ich momentan und Schiefergrau von SU ist zur Zeit mein meistgenutzes Stempelkissen




Huch. Rot :) Ich habe genau 1 roten Cardstock in meinem Bestand und der ist hier zum Einsatz gekommen



Und hier gaaaanz schlicht. Wenn ich die Karte hier so sehe, fehlt mir noch ein bisschen Bling drauf. Das hole ich gleich mal nach




Montag, 10. November 2014

Embossingmania

Das war das Thema der letzten Tage im Scrapbooktreff. Von Anfängertipps bis zu ausgefallenen Techniken war alles dabei. Ich durfte auch etwas zeigen und das sind meine Werke:

Als erstes embossen mit mehreren Farben




Bänder embossen





Und eine Flaschenverpackung, die mit dem grobkörnigen Frantage Pulver embosst ist. Ganz besonders stolz bin ich, dass mein Werk auch der " Pick der Woche " im Forum geworden ist !










Samstag, 8. November 2014

Sieben und Acht

Und die nächsten beiden von Pedis WKCD  . Der 1. Sketch hat mich ganz schön ins Grübeln gebracht. Ich hatte erst so gar keine Idee, wie ich den umsetzen konnte und musste da mal ´ne Nacht drüber schlafen. Und heute hatte ich dann die Erleuchtung :)





Der zweite Sketch fiel mir ganz leicht. Und ich konnte ihn auch gut mit Hankas Inspiration bei der Embossingmania im SBT Forum verbinden: Stickypulver mit Glitter und Transparentpapier. In der Theorie ganz einfach, in der Praxis nicht ganz so.

Der Glitter hielt zwar wunderbar auf dem Stickypulver, aber das Motiv war dann für das Transparentpapier zu filigran. Entweder isses gerissen, oder es hat nicht durchgestanzt.

Da muss ich noch mal weiter dran feilen, aber so hat es mir auch schon gut gefallen




Es glitzert wie verrückt ( in echt). Schön wäre, wenn ich das jetzt auch noch mal anständig knipsen könnte





Donnerstag, 6. November 2014

Fünf und Sechs

Heute nur ganz kurz, so zwischen Tür und Angel die nächsten Karten







Und irgendwann heute Abend muss ich dringend meinen Tisch aufräumen. Ich vermisse einen Stempel, der irgendwo unter den ganzen Haufen liegen muss. Und eine Stanze. Ich kann so nicht arbeiten.



Dienstag, 4. November 2014

Drei und Vier

Es geht weiter mit Pedis Sketchen!






Hier habe ich das Vellum am Rand ganz unregelmäßig embosst





Der Hirsch und die Schneeflocken sind mit Strukturpaste und Masks gemacht












Habt noch eine schöne Woche