Montag, 25. November 2013

Sterne und Steinchen

Und weiter geht es mit den Weihnachtskarten. Die Papiere sind fast wieder ausschließlich mit den Papieren von Stefanie Berger. Was mache ich nur, wenn die Papiere in 5 Jahren aufgebraucht sind? Steffinchen, da musst du wohl nochmal nachlegen :-)
Der Stern ist aus meinem Glitzerexperiment, das war die Testversion. 


In den Hirsch habe ich mich ja verliebt


Hier habe ich kleine Strasssteine auf die Schneeflocken geklebt, auf dem Foto sieht man´s nicht so, aber sie sind da :)


Ohne meinen Ministernenstempel geht momentan gar nix


Eine 2 Minuten Karte. Embosst, mit Flüsterweiß drüber, Stempel, fertig. Aber auch so schlicht mag ich es.

Und hier zur Abwechslung mal ein roter Farbtupfer. Das Chipboardlebkuchenmännchen ist leider so schwer, dass die Karte immer nach hinten kippt :)


Alle Karten sind wieder nach Petras Sketchen entstanden.

Kommentare:

  1. Wow, wunderschöne Karten hast du da gezaubert.
    Ich bin hin und weg.
    Mit diesem schicken Papierchen habe ich auch schon das ein oder andere gescrappt.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, da kann ich nur hoffe, das davon auch eine in meinem Briefkasten landet ;-) Alles so schön, ich könnt mich gar nicht entscheiden! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Supi, ich nehme die mit den Löchern! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind alle superschön! Dass Du jetzt in einen Hirsch verliebt bist finde ich ja schon etwas bedenklich,....zu viel Glitzer eingeatmet? ;-)
      LG Martina

      Löschen
  4. So, so schön ! Eine Augenweide sind deine Karten. Wie schön, dass du dich mal wieder voll austoben konntest.
    Ein schönes erstes Adventswochenende wünsche ich dir,
    Knuddels Pedi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Karten sind traumhaft!
    Einen schönen 1. Advent.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen