Samstag, 30. März 2013

Zur Jugendweihe

Es ist das erste Mal, dass ich zu solch einem Ereignis eine Karte brauche. Passende Stempel? Fehlanzeige! Egal! Dafür kam mein Hexagon Stanzer endlich mal zu Einsatz. Den habe ich mal für ´n Appel und ´n Ei bei einem Flohmarkt gekauft. Er hat 2 verschiedene Größen, aber für die Karte habe ich nur die kleinere gewählt.


Unter dem Papierstreifen habe ich das Tüllband gerafft, ich glaube, das kann man auf dem Bild gar nicht so recht erkennen. Und die Schleife hat wieder länger gedauert, als die ganze Karte *hmpf*

Ich wünsche euch und euren Lieben ein frohes Weihnachts....äh Osterfest ;-)

Kommentare:

  1. ;-) "gut Ding will Weile haben" Man sieht Deiner Schleife aber auch an, das sie nicht "so mal eben" gebunden wurde.
    Diese Karte ist einfach sensationell!
    Frohe Ostereiersuche und liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr chic...die kommt bestimmt gut an! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist wirklich schön..... Lg Stephie

    AntwortenLöschen