Donnerstag, 14. Februar 2013

Zweckentfremdet

Seit Jahren schon sammle ich schöne Kaffeebecher. Mittlerweile habe ich so viele, dass ich sie teilweise schon im Keller lagern muss, weil der Platz gar nicht mehr ausreicht. Und jedes Mal, wenn ich vor einem Kaffeebecherregal stehe und mir vorstelle, wie hübsch sich der ein oder andere Becher in unserer Küche machen würde, werde ich vom Hausherren darauf hingewiesen, dass wir jetzt doch wirklich mal genug Tassen haben ( gerne auch untermalt mit einem leicht genervten Augenrollen ). 

Und bei einem Weihnachtsmarktbesuch im letzten Jahr entdeckte ich in einem Schaufenster eine traumhafte Kaffeetasse. Weiß. Schlicht. Mit handgeritzten Worten drumherum. Allerdings dermaßen teuer, dass sogar ich vor dem Kauf zurück schreckte. Und das soll schon was heißen! 

Und obwohl ich wohlwissend diese Tasse gar nicht erst erwähnte, blieben meinem Hoasi die sehnsuchtsvollen Blicke wohl nicht verborgen und am Nikolaustag hatte ich die Tasse in meinem Stiefel! 
Nun kommt so eine teure Tasse natürlich nicht in gemeines Seidenpapier gewickelt daher, sondern in einem schönen Kistchen aus Holz. Und schon komme ich auf den Punkt ;-)


Vor kurzem brachten Freunde ein tolles Spiel mit zu uns: "Dübeln". Das hat uns so gut gefallen, dass mir die Idee kam, dieses einfache Spiel nachzubauen. Dafür bot sich die Kiste geradezu an. Den oberen Deckel habe ich mit 2 Korkplatten verstärkt, die Zahlen aufgeklebt und S. hat die Löcher gebohrt...


...dann habe ich rundherum noch ein paar Mauersteine aufgeklebt, Zahlen gestempelt...

... noch dieses TH-Nubsi dran geschraubt, damit wir den Deckel leichter aufziehen können und fertig ist unser neues Spiel!


P.S.: Zu Weihnachten habe ich dann noch die passende zweite Tasse bekommen. Isser nicht toll? ;-))

Kommentare:

  1. ... Muss Liebe schön sein .... :-))) ist sehr schön geworden :-) coole Idee ...

    AntwortenLöschen
  2. Das Spiel selbst kenne ich nicht, aber die Idee, es mit dieser Kiste nachzubauen find ich klasse und da fällt mir ein, das ich auch noch so eine Kiste im Abstellraum habe...Um deinen sehr aufmerksamen Kerl muss man dich ja wirklich beneiden. Meinem Menne muss ich ja jetzt schon ins Wunschbuch schreiben, wenn ich etwas wirklich ganz dolle haben will! Glückspilz du! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, welch aufmerksamer Hoasi.

    Die Kiste ist ja witzig. Schnipselchen eben. :-)

    Schönes Wochenende und einen dicken Knutscher.
    Deine Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt gib mal nicht so an mit Deinem Hoasi;-)
    Super Kiste, wo ich doch ein Faible für Kisten und Dosen aller Art habe...wollte es nur mal erwähnt haben...
    Schönes WE und liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen