Montag, 24. September 2012

Puh

... es ist gar nicht so einfach, zwei komplette Haushalte zusammen zu legen, ohne dass nachher das ganze Haus überquillt. Was ´ne Schlepperei! Und wieder aussortieren *stöhn* Ich habe 4!!!! Säcke Klamotten entsorgt, hauptsächlich weil ich nicht mehr wusste, wo ich die ganzen Plünnen hinquetschen soll. Jetzt ist es bei uns so wie bei vielen anderen Paaren auch: Er hat 3 kleine Fächer und ein Fitzelchen der Kleiderstange und ich den Rest... aber der begehbare Kleiderschrank ist schon in der Planung :-)

Glücklicherweise muss ich mir nun auch nicht mehr anhören, wie unorganisiert ich doch umziehe ( hallo ??? Ich fand den sehr organisiert. Ich bin sogar ohne einen einzigen Umzugskarton ausgekommen. Wäschewannen tun es auch! )

Mein Scrapzimmer ist ja nun schon seit Wochen fertig. War gleich das Erste! Nachdem wir da alles eingeräumt hatten, kam der Satz: " Unglaublich,wie kann man nur so viel (Bastel)!! Kram haben?  "

Ha, in seiner Garage steht auch nicht weniger Werkzeug. Und ich habe mindestens 7 Zangen gesehen. Die alle gleich aussehen. Soviel dazu :-)

Ich gehe jetzt die letzten Kamotten einräumen und am Wochenende setze ich mich dann endlich in mein Zimmerchen und mache da mal richtig Unordnung beim Scrappen. Ist alles viel zu ordentlich da :-)

Ich mache aber vorher nochmal Bilder.

Bis bald ihr Lieben