Montag, 28. Mai 2012

Zum 5. Mal

... riefen Pedi und Drea zum allseits beliebten Nordlichtertreffen ( NLT) auf. Und wie jedes Jahr sind wir dem Ruf begeistert gefolgt. Mit scrapperia, die mich netterweise mitgenommen ( und mich hervorragend unterhalten hat, besonders auf der Rückfahrt ;-) ),sind wir morgens bei allerschönstem Sonnenschein Richtung Norden aufgebrochen.

Und es war wieder so ein wunderschöner Tag! Vollgepackt mit lustigen Anekdoten, gestöbere auf dem Flohmarkt, einem wunderbarem Buffet ( warum fühle ich mich immer so beobachtet, wenn ich mich Gisis Obstsalat nähere? ;-) ) und natürlich geballter Kreativität. Ich finde es faszinierend, die ganzen Werke in echt zu betrachten. Und bei der Entstehung zuzusehen. 

Ich hatte mir vorgenommen, endlich mal diverse Falzanleitungen auszuprobieren. Ich liebe ja kleine Schachteln und Verpackungen, aber diese ganze Messerei hat mich immer davon abgehalten. Also musste ein Falzbrett her. Und den Kauf habe ich nicht bereut. Ratzfatz hatte ich eine kleine Schachtel und ein Körbchen fertig. Ich muss es jetzt nur noch verzieren und dann zeige ich es euch.

Der Tag verging mal wieder wie im Flug und ich freue mich schon auf das nächste NLT.
Das Bild habe ich von Drea gemopst. Demnächst werden bestimmt noch mehr Bilder auf diversen Blogs auftauchen :-)


Kommentare:

  1. Ein wundervoller Tag, - genau so hab ich es auch empfunden! Ich freu mich schon auf's nächste Mal...LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du denn den Henkel vom Henkelkörbchen schon wiedergefunden? ;-)
    Und ich MUSS gar nicht mehr nach anderen Bandnamen suchen - Lindisfarne IST nämlich wirklich was!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte dich gern noch ein paar Stunden um mich haben können...aber du musstest ja zum Rumms-Bumms-Dingen-Kirchen :o)
    Es war so schön mit dir/euch und ich freu mich ganz arg, dass ich dich kennen darf *knuddeldichganzfeste*. Bis zum nächsten Mal !!! Ganz liebe Grüße, Deine Pedi

    AntwortenLöschen