Donnerstag, 7. April 2011

Ja isses denn wahr?

Vor ein paar Tagen waren wir für ein paar Stunden außer Haus. Unseren - eigentlich wohlerzogenen- Hund konnten wir nicht mitnehmen. Aber wir lassen immer alle Türen im Haus auf, dann kann er überall rumlaufen und das klappt immer wirklich gut. Bis jetzt.
Irgendwie ist in unserer Wohnung wohl die Tür zugefallen und er fühlte sich gefangen. Also hat er kurzerhand mal die Wohnung verwüstet.Er hat die Brötchentüte vom Küchentisch geklaut und alle im Wohnzimmer zerkleinert. Das Kratzbrett des Katers zerfetzt und im Flur verteilt ...und das schlimmste: die gerade frisch gespachtelten und blütenweiß gestrichenen Türrahmen zerkratzt und angeknabbert *heul*

Anscheinend kamen wir in diesem Moment gerade nach Hause, so hielt sich der Schaden am Rahmen in Grenzen


Und ich war so froh, endlich fertig zu sein mit der ungeliebten Renovierung.

Ein bisschen scrappe ich auch, im Moment mache ich ein paar ATC´s fürs Nordlichtertreffen. Und bei den Scrapfriends haben wir vor kurzem einen ATC Tausch abgeschlossen und dafür habe ich mir diese kleine Aufbewahrung gemacht, nach einer Anleitung von Nina. Da passen ca. 36 Stück rein und und ich mache mir dazu gleich noch eine zweite. Die ist super praktisch und lässt sich leicht machen.




Kommentare:

  1. Das ist ja übel mit den Türrahmen! Mein Mann hatte mal 'nen Kunden, dessen Hund hat die Holztreppe angefressen, nein, aufgefressen. Da waren 2 Stufen nicht mehr betretbar....von daher habt ihr wohl noch Glück gehabt? Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich meine Meinung über Euren Hund wohl mal revidieren...? Aber wenn Ihr den Ärmsten auch so fies einsperrt! Hauptsache, er kaut nicht die Seegraskörbchen durch. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Na komm, wer so schöne ATC-Schächtelchen macht wird sich doch nicht über eine Tür im extreme-vintage-Look aufregen ;-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. ahhhhhhhhhhh - ich kippe um, dein Kästechen ist sooo genial geworden!!!! DAS muss ich wiederum liften fürchte ich;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das tut mir ja leid, dass Euer Hund sich an dem gerade erst renovierte Türrahmen zu schaffen gemacht hat.
    Deine ATC-Box im Shabby-Style sieht ganz bezaubernd aus liebe Sandra. Der Kronleuchter und die süssen Stoffblümchen sind genial.
    Vielen lieben Dank auch für den Link zur Anleitung.
    Wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Swantje

    AntwortenLöschen