Montag, 23. November 2015

Farben, Farben, Farben


Ich werde ja immer zum zum Colorierfan. Nachdem ich mich eine Zeitlang an Wasserfarben probiert habe, sind jetzt zum ersten Mal Alkoholmarker dran. Die habe ich mir eigentlich zu Weihnachten von meinem Hoasi gewünscht, aber ich habe sie schon vor gut 2 Wochen bekommen und durfte sie schon gleich behalten. Ich bin ja schon groß :)

Und das hier sind meine ersten Versuche. Und ich muss sagen, das gefällt mir für den Anfang schon ganz gut. Gemalt und ausgeschnitten hat es mir mein ScanNcut.




Ich habe eine ganze Weile im Netz recherchiert und mir verschiedene Alkoholmarker angeguckt. Denn ehrlich gesagt, für die Copics bin ich zu geizig und als Geschenk wären die auch zu teuer. Die kosten ja ein Vermögen! Nach vielen Videos im Netz, Testberichten und und und habe ich mich für diese entschieden: Spectrum Noir


Ich habe ein unfassbar günstiges Angebot gefunden: 72 Stifte und die passenden Trays für 73,00€!!!
dazu gibt es noch 4 Erweiterungssets mit je 24 Stiften für je 33,00€. Aber selbst ohne diese Erweiterungen hat man schon eine tolle Farbpalette, mit der man eine Menge anfangen kann.

Jetzt habe ich mir noch eins selber dazu gekauft und die anderen 3 bekomme ich vom Rest der Familie zu Weihnachten. Ich finde die Handhabung auch für Anfänger wie mich kinderleicht. Und im Gegensatz zu den Copics auch wirklich bezahlbar. Und sie sind mit den Copics mischbar.

Ich bin dann mal weiter colorieren :)

Montag, 16. November 2015

Ein paar Weihnachtskarten


 Der alljährliche und liebgewonnene Weihnachtskartencountdown von Pedi ist wieder in vollem Gange. Und ich habe bisher kaum eine Karte geschafft, weil immer irgendetwas anderes ist.

Anscheinend entdecke ich ja auf meine alten Tage noch meine Liebe zu niedlichen Stempelmotiven :)




Pedis Kleckskarte musste ich dann auch gleich nachmachen




Und noch eine meiner geliebten Shakercards




Samstag, 10. Oktober 2015

Der absolute Oberhammer

Ich bin verliebt! Und zwar in den Brother Scan´n Cut. Diese tolle Maschine habe ich mir vor ein paar Tagen gegönnt. Und ich bin schwer begeistert. 

Ich habe schon länger mit einem Plotter geliebäugelt, allerdings war mir die Anwendung der anderen gängigen Maschinen zu kompliziert. Ich kann keine Bilder in Schneidedateien umwandeln, oder gar selbst welche erstellen.

Und dieses geniale Gerät ist genau das, was ich brauche. Ich kann einfach einen Stempelabdruck oder ein Bild auf die Matte kleben, das wird eingescannt und in eine Schnittdatei umgewandelt. Automatisch!!! Und das alles ohne PC ( den kann man aber noch anschließen und mit einem speziellen kostenlosen Programm noch dollere Sachen machen!

Hier mal ein paar Beispiele:
Ich habe meinen colorierten Stempelabdruck eingescannt und ausschneiden lassen



Hier genauso, nur mit einem mm Rand zusätzlich



Hier habe ich mir das Bild eines kleinen Elefanten eingescannt und ausschneiden lassen. Die Größe lässt sich bei jedem Motiv auch noch individuell vergrößern oder verkleinern.



Das hier ist auch einfach ein heruntergeladenes Bild ( Die Motive finde ich unter Scan´n cut/ Sihouette/ Cameo free files im Netz.






So kinderleicht ist das alles. Ich habe jetzt schon einige meiner Stempel gescannt und geschnitten und ich bin schwer begeistert! In den nächsten Tagen werde ich euch mal meine fertigen Werke damit zeigen.

Freitag, 4. September 2015

Mal keine Wasserfarben

Und hier kommt auch schon die nächste Karte. Sehr schlicht, aber das sollte so :)
Die Sterne habe ich mit Silber embosst


Der Schriftzug ist aus Glitterpapier gestanzt. Leider habe ich davon beim hin- und herrücken einiges abgegrabbelt . Erwähnte ich schon, dass ich keinen losen Glitzer mag? ;)


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Donnerstag, 3. September 2015

Niedlich

 Ich hätte nie gedacht, dass ich mal eine niedliche Karte mache. Aber als ich so eine bei Pinterest ( ich kann hier leider nicht das Original verlinken, irgendwas klappt nicht*heul*) gesehen habe, musste ich sie unbedingt auch mal versuchen. Der kleine Elephant ist coloriert, wenn auch ganz zart. Hätte ruhig etwas mehr sein können, aber ich wollte es nicht versauen :)




Auf das "Wasser" habe ich hinterher noch Glossy Accents aufgetragen.




Samstag, 29. August 2015

Nächster Versuch

Mir hat die Karte von Mimi so dermaßen gut gefallen, dass ich sie nochmal versuchen musste. Vom 1. Versuch war ich noch nicht so überzeugt, aber dieser gefällt mir schon richtig gut.





Und diese hier werde ich auch noch einmal versuchen, ich bin noch nicht ganz so zufrieden.



Leider habe ich so gar kein Zeichentalent. Noch nie gehabt. Bei Spieleabenden mit Freunden mussten wir etwas Zeichnen. Einmal ganz normal und später ohne hinzugucken, und die Begriffe mussten erraten werden. Der Kommentar zu meinen Bildern:" Man sieht gar keinen Unterschied, wo du geguckt hast, und wo nicht!" :)

 Und das merkt man auch beim Colorieren. Ich bewundere bei anderen immer diese natürlichen Schattierungen, das klappt bei mir noch nicht so, wie ich es gerne hätte. Aber das wird schon noch :)

Habt einen schönen Sonntag!

Mittwoch, 19. August 2015

Regentropfen

Die letzten 2 Tage hat es hier ja ununterbrochen geregnet. Passend dazu hat die Karte Tropfen :)



Ich probiere mich immer noch an meinen Aquarellfarben. Gefühlt habe ich seit Ewigkeiten keinen Cardstock mehr in der Hand gehabt, nur noch Aquarellpapier. Übrigens: Bei Rossmann gibt es einen 190g Block mit 20 Blatt für 3,99€. Da tun die Fehlversuche nicht ganz so weh. Es eignet sich allerdings nur bedingt, wenn man sehr nass arbeitet, da rubbelt sich die Oberfläche etwas ab.



Und das hier...jaaa.... das ist ein Lift, bzw. eine Kopie. Wobei das Original von der grandiosen Mimi natürlich 1000x toller ist. Aber ich übe ja auch noch :)




Mittwoch, 5. August 2015

Dicke Vögel

Ich habe mich das allerallererste Mal ans Colorieren gewagt. Die Könner unter euch werden womöglich die Hände überm Kopf zusammen schlagen, aber ich bin schon recht zufrieden :)

Hier habe ich wieder die perlmuttschimmernden Wasserfarben genommen




Leider konnte ich den Schimmer nicht so wirklich einfangen



Und diese habe ich mit Brushos gemacht. Geniales Zeug!






Samstag, 1. August 2015

Schmetterlinge

Schmetterlinge gehören momentan zu meinen absoluten Lieblingsstempeln. Und da ich bei Andrea/Blütenstempel diese tolle Karte gesehen habe und sowieso viel mit Aquarellfarben experimentiere, musste ich sie einfach liften. 

Für diese Seite habe ich Perlmuttfarben genommen. Die haben einen tollen Schimmer und lassen sich super verarbeiten.




Für diese Hälfte habe ich Brushos genommen, das Zeug liebe ich ja auch!



Und hier habe ich alles einfach in Gold embosst.



Ich versuche mich auch gerade im Colorieren. Das klappt noch nicht ganz so gut, aber ich zeige sie euch trotzdem beim nächsten Mal :)

Montag, 27. Juli 2015

Nochmal zwei

Und hier kommen schon die nächsten Karten aus dem August Kit von Dani Peuß.
Bei dem tollen Papier braucht es gar nicht viel drumherum. Und die Stempel sind perfekt für eine Shaker Card.




Diese kleinen, niedlichen Umschläge lassen sich auch gut für Gutscheine oder Geld nehmen